Neubau eines Einfamilienhauses in der westlichen Dortmunder Innenstadt

Das traumhaft gelegene Grundstück ist aktuell noch Teil eines grösseren und mit einem alten Mehrfamilienhaus bebauten Grundstückes in unverbaubarer Südwestlage. Es entsteht ein teilunterkellertes, zweieinhalbgeschossiges Haus im Hinterland für welches bereits ein positiver planungsrechtlicher Vorbescheid vorliegt. Die Erteilung der Baugenehmigung steht unmittelbar bevor. Der Baubeginn ist geplant für Ende September 2018. Die Bauzeit wird voraussichtlich 12 Monate betragen. Aktuell wurde in Vorbereitung auf den Baubeginn der auf dem Gundstück befindliche Altbau aus den 1850-er Jahren abgebrochen.